Stool

geschrieben von Dennis am 13. November 2010 - Kategorie: Internet, Kurz und knapp, Schule, Tipps

Stool
Auf vollamen.de (soll “Voll am Ende” bedeuten) bin ich soeben über einen sehr guten Beitrag gestoßen, der zeigt, wie man sich einen schönen Hocker selbst basteln kann.
Das ganze sollte den praktischen Teil eines Kunstkurses erfüllen und nennt sich “Stool Nr. 14,4547“. »weiterlesen

Lektüreschlüssel: Hilfe oder Betrug?

geschrieben von Dennis am 9. November 2010 - Kategorie: Kurz und knapp, Schule


Zugegebenermaßen versucht man sich als Schüler das Leben mit den Hausaufgaben möglichst einfach zu gestalten. Dies gilt zumeist bei Lektüren von Goethe, Schiller & Co. Der größte Teil der Lehrer benutzt die Ausgaben von Reclam.
Hierbei muss man im Unterricht desöfteren etwas analysieren oder interpretieren. Ist man nun faul, dann geht man ins Internet und ließt sich von anderen Schülern zusammengestellte Interpretationen durch. Doch es gibt etwas, das meiner Ansicht nach besser ist. Die Rede ist von so genannten Lektüreschlüsseln. Diese werden, wie die Lektüren, von Reclam ausgegeben.
Natürlich gibt es auch von anderen Verlagen so genannte Interpretationshilfen.
Es stellt sich aber die Frage: Betrüge ich nun, wenn ich eine Interpretationshilfe benutze?
Zum Inhalt dieser Interpretationshilfe ist so viel zu sagen: Sie beantworten eigentlich jede Frage, die der Lehrer stellt. »weiterlesen

Sicher schwänzen

geschrieben von Vincent am 6. Januar 2009 - Kategorie: Allgemein, Schule

Morgen sind in den meisten Bundesländern die Ferien vorbei und die Schule geht wieder los. Passend dazu gibt es heute eine zwei Anleitungen zum Schwänzen. Eine sehr kurze Anleitung, die aber drei einfache Methoden gut zusammenfasst, ist einfach und sicher blau machen.

Wer lieber eine gute Schritt-für-Schritt Anleitung zum schwänzen möchte, dem wird sicher Unterricht schwänzen für Dummies gefallen. Diese Anleitung beschreibt sehr detailliert, wie man am besten vorgeht um eine Schulstunde zu “versäumen”. Wer sich dann noch erwischen lässt, ist selbst schuld.

Was haltet ihr vom Schwänzen? Habt irh vielleicht sogar noch mehr Tipps?