ICQ Verlauf speichern (ab Version 6.0)

geschrieben von Dennis am 17. November 2010 - Kategorie: Hilfreich, Internet, Technik, Tipps


Wer das Problem hat, dass er seinen Rechner neu aufsetzen muss oder sonst irgendwie umziehen muss, dabei aber den Nachrichtenverlauf von ICQ nicht verlieren will, der sollte sich das Tool ICQ History Backup anschauen.

Dieses kleine Freeware Programm unterstützt alle ICQ Versionen ab 6.0 unter Windows und funktioniert sehr einfach.
Je nach der Größe von dem Verlauf kann es etwas länger dauern, bis dieser gespeichert wird. Generell sollte es aber schnell funktionieren.
Wie es funktioniert. »weiterlesen

8 kreative Dinge, die man mit alten CDs machen kann

geschrieben von Dennis am 20. Oktober 2010 - Kategorie: Technik, Tipps



Ihr habt einen haufen von alten CDs und wisst nicht was ihr damit anstellen könnt? Wir schaffen Abhilfe und zeigen euch heute 8 kreative Tipps, wozu man die alten CDs noch benutzen kann.

1. Ein Air-Hockey Tisch



»weiterlesen

Top 5 Irrtümer der Menschheit

geschrieben von Dennis am 5. September 2010 - Kategorie: Allgemein, Internet, Technik, Wissen

Fragezeichen Computer sollten es nie schaffen zu überleben? Der Fernseher ebenfalls? Vielen Neuentwicklungen standen große Persönlichkeit anfangs sehr skeptisch Gegenüber. Und heute kann der größte Teil der Menschheit sich eine Welt ohne diese nicht vorstellen.
Hier stellen wir eine Top 5 der Irrtümer der Menschheit zu technischen Entwicklungen vor.

1. „Es gibt keinen Grund dafür, dass jemand einen Computer zu Hause haben wollte.“ Ken Olson, Präsident von Digital Equipment Corp., 1977
2007 wurde festgestellt, dass 82% der Haushalte in Deutschland einen Computer daheim stehen haben. Die Zahl müsste mittlerweile angestiegen sein.

2. „Email is a totally unsaleable product.“ Elan Sharp, Sharp, 1979
Heute ist sie zur Pflicht geworden: Die E-Mail. Wir melden uns mit ihr auf Seiten an und Geschäftsführer brauchen sie um sich mit Verhandlungspartnern auszutauschen.
»weiterlesen

Bewegung ist angesagt: Hardware-Neuheiten auf der gamescom

geschrieben von Dennis am 22. August 2010 - Kategorie: Spaß, Technik

PlayStaion3 Controller505 Aussteller aus 33 Ländern auf einer Fläche von 120.000m². Dazu noch über 100.000 Fans. Das alles macht dieses Jahr die gamescom in Köln aus.
Heute noch kann man diese in Köln besuchen und sich viele neue Spiele und Hardware anschauen und austesten. Besonders geschaut wird dieses Jahr auf die Hardware.
Die Wii hat es vor einigen Jahren schon eingeläutet und dieses Jahr legen Microsoft und Sony mit ihren neuen Entwicklungen nach. Aber aus dem Hause Nintendo gibt es auch etwas neues: Die Nintendo 3DS, die wie der Name vermuten lässt, einen 3D-Effekt beinhaltet.
Was all diese Entwicklungen können, könnt ihr hier nachlesen. »weiterlesen

Wir präsentieren: Lustige tweets zu Street View

geschrieben von Dennis am 20. August 2010 - Kategorie: Spaß, Technik

Googles neuer Kartendienst ist das umstrittene Thema der letzten Wochen gewesen. Da es zu diesem Thema auch lustige Zitate auf Twitter gab, haben wir für euch einige ausgesucht. Um sie zu sehen müsst ihr einfach

»weiterlesen

Hell oder dunkel – die richtige Farbwahl bei Webseiten

geschrieben von Dennis am 14. August 2010 - Kategorie: Technik, Tipps

Bunte KästchenFängt man an eine Homepage zu coden, so ist eine der ersten Fragen, die man sich stellt, welche Farbe denn die Seite haben soll. Kaum etwas vermittelt mehr Gefühle als die Farbe.
Aus diesem Grund sollte man die richtige Farbwahl treffen, sie passend einsetzen und auch treffend kombinieren um beim Besucher keinen falschen Eindruck zu hinterlassen.
Die meisten Anfänger benutzen am Anfang eine Farbe, die ihnen persönlich gefällt. Hier sollte aber hinzugefügt werden, dass wenn der Seitenbetreiber es gerne sehr bunt mag, die Besucher es nicht ebenfalls so mögen.
Eher sollte man sich auf zwei bis drei Farben festlegen und mit diesen ein bisschen kombinieren. Ganz besonders sollte darauf geachtet werden, dass der Text gut lesbar sein sollte.
Dazu erstellt man sich am besten einen Blindtext (zum Beispiel hier) und setzt ihn in den Contenbereich. Jetzt versucht man ein etwas längeres Stück des Textes zu lesen und schaut ob einem die Augen anfangen weh tun. Ist dies der Fall, sollte man es mit einer anderen Farbe versuchen. »weiterlesen

Was bedeutet eigentlich Netzneutralität?

geschrieben von Dennis am 13. August 2010 - Kategorie: Hilfreich, Internet, Politik, Technik, Wissen

FragezeichenSurfte man in den letzten Tagen auf Nachrichtenportalen, so kam einem sicherlich der Begriff “Netzneutralität” entgegen. Was ist aber Netzneutralität und wieso ist sie so wichtig für uns?
Bei der Netzneutralität geht es nicht nur um das Internet. Netzneutralität ist ebenfalls ein mittlerweile wichtiges politisches und gesellschaftliches Thema geworden. Letztendlich trifft es immer den Internetuser.
Netzneutralität ist der Begriff für ein offenes Internet. Er soll das darstellen, wofür das Internet am Anfang zunächst gedacht war: Der freie Austausch von Informationen. Keine Seite soll bevorzugt oder benachteiligt werden – alle sind gleich.
In letzter Zeit wird aber diskutiert, ob
a) die Provider keinen Zugriff auf das Netz des Benutzers haben sollen oder
b) ob die Provider bestimmte Inhalte blockieren dürfen und
c) ob Internetdienste, die das Internet zu sehr belasten, bezahlen sollen.
Leider gibt es noch keine Gesetze, die die Netzneutralität regeln. Das führt dazu, dass die Provider die Netze nach ihren eigenen Wünschen anpassen dürfen. »weiterlesen

13-Jähriger klettert Wand mit Staubsauger hoch

geschrieben von Dennis am 7. August 2010 - Kategorie: Kurz und knapp, News, Technik

Für den 13-Jährigen Hibiki Kono ist ein Kindheitstraum wahr geworden: Einmal ein Superheld sein.
Nach 5 Monaten Arbeit hat der Schüler aus Cambridge mit seiner eigenen Erfindung es endlich geschafft eine Wand hochzuklettern. Benutzt hat er dazu zwei 1400 Watt Staubsauger, die er für je 14,98 Pfund (rund 18 Euro) bei Tesco gekauft hat.
Er selbst sagt, dass er sich von Spiderman inspiriert habe, weil er schon immer ein großer Fan von ihm gewesen sei.
Zwar vertraut der Schüler seiner Erfindung, aber seine Mutter erlaubt es nicht auf Wänden mit einer Höhe von über 3 Metern Höhe zu klettern.
Dennoch sind Mitschüler, Lehrer, Direktor und Eltern sehr begeistert vom Erfindungsgeist des “Spiderboys”.
Hier das Video:

(via und)

Hau-tu klärt auf: So ist das mit dem iPhone wirklich

geschrieben von Dennis am 7. August 2010 - Kategorie: Hilfreich, Internet, Technik, Wissen

Jailbreaks, Unlocks und die Apple-Diktatur. Wie ist das alles mit dem iPhone. Ist es wirklich verboten sein Handy zu knacken? Und unterliegen Besitzer von Apple-Produkten tatsächlich einer “Diktatur”? Fragen, die sich viele Nutzer von Apple-Produkten stellen. Hau-tu möchte aufklären.

Das erste iPhone kam Ende 2007 raus und ist heute insgesamt über 50 Millionen mal im Umlauf. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht über Neuigkeiten aus der Welt des Smartphones berichtet wird. Doch es sind nicht immer gute Nachrichten. Zuletzt groß berichtet wurde über das Antennenproblem beim iPhone 4. Steve Jobs hat auf einer offizielen Konferenz das Problem zu erklären versucht. Mit den Worten “We’re not perfect. Phones aren’t perfect.” eröffnete er die Konferenz am 16. Juli und sagte, dass man das Problem mit einer Schutzhülle, die man sich kostenlos mit einer speziellen App bestellen kann (siehe offiziele Seite). Das ist nur ein Beispiel, wieso iPhone-Besitzer zuletzt verägert über Apple waren. Apple-Kritiker und manchmal auch Besitzer von Apple-Produkten sprechen von einer so genannten “Apple-Diktatur”. Dies kommt daher, da Apple die Verbraucher an ihre Produkte binden möchte. Beispielsweise kann man zum Überspielen von Musik auf seinen iPod kein anderes Programm als iTunes benutzen (was aber nicht stimmt, da es wirklich Alternativen gibt). »weiterlesen

BDXL: Die 100 Gigabyte Blu-ray Disc

geschrieben von Dennis am 20. Juli 2010 - Kategorie: Technik

In Japan soll gegen Ende des Monats die “Blu-ray XL” vom Hersteller Sharp rauskommen. Das besondere: Mit 100 Gigabyte Speicherkapazität besitzt die Blu-ray XL das doppelte Fassungsvermögen und eine Schicht mehr als normale Blu-ray DVDs.
Doch dieser Unterschied hat auch seinen Preis.
»weiterlesen